Iss doch alles... Winter!

Der Winter ist da. Trüb. Kalt. Dunkel.  Es gibt dennoch auch viele Gründe, den Winter schön zu finden und in vollen Zügen zu genießen. Das Lichtermeer an Weihnachten, Glühwein oder Kaminfeuer.

Auch auf den Teller kommen viele Leckereien: Wärmende Suppen, Eintöpfe, Aufläufe, geschmorte Speisen, Rouladen oder Braten - schön deftig oder süß und heiß! Kohl, Poree, Rüben und Wurzeln sind genauso wie Kürbis und Nüsse  die Zutaten für Winterrezepte. Leckere Ideen finden Sie hier:

von (Kommentare: 0)

Gemüse zum besten Stück des Rindes.

von (Kommentare: 0)

Ein unvergleichliches Aroma
und ein kräftiger Gute-Laune-Kick.

von (Kommentare: 0)

Doppelte Tradition - unsere Nachbarn haben echt Geschmack.

von (Kommentare: 0)

Das älteste Rezept ist vom griechischen Physiker Aigimos überliefert.

von (Kommentare: 0)

Genuss aus dem Ofen.

von (Kommentare: 0)

Curry geht einfach immer - und in nicht mal 30 Minuten ist eine einmalige Farbenpracht auf dem Teller zu sehen.

 

von (Kommentare: 0)

Genial leckere Kombination.

von (Kommentare: 0)

Freude für Auge und Gaumen.

von (Kommentare: 0)

Knusper trifft Creme, rot trifft weiß.

von (Kommentare: 0)

Jetzt kommt Farbe auf den Tisch.

von (Kommentare: 0)

Mal kurz mit Optik und Geschmack Eindruck schinden.

von (Kommentare: 0)

Soßenbrot gab's immer früher daheim. Jetzt auch - neu interpretiert.

von (Kommentare: 0)

Gemeinsam fertig :-)
Ab in Ofen - bis es fertig ist, ist die Küche aufgeräumt oder der Nachtisch vorbereitet.

von (Kommentare: 0)

Eine bekömmliche Cremesuppe, die nicht beschwert.

von (Kommentare: 0)

Im Winter und im Sommer ein frischer Genuss!

von (Kommentare: 0)

Erst so richtig lecker mit knusprigem Hackfleisch.

von (Kommentare: 0)

Gesundes grünes Blattgemüse

von (Kommentare: 0)

Eigentlich nichts Besonderes aber sooooooo lecker - in Dänemark ist es die „Brennende Liebe“: Püree mit Speck und Zwiebeln