Brot - mit Zeit und Geduld frisch aus dem Ofen

Zeit ist Geld. Nein, Zeit ist hier eindeutig Geschmack!

Die einen sehen das Brot als Grundnahrungsmittel für manch anderen ist es Genuss. Eins ist aber sicher. Der Duft des frisch gebackenes Brotes, wenn man's gerade aus dem Ofen geholt hat - das ist einzigartig. Kaum kann man's erwarten, dass das Brot etwas abkühlt und angeschnitten werden kann.

"Brot backen ist mir zu kompliziert" - denken Sie so gerade. Stimmt nicht! Man braucht ein bisschen Geduld und Zeit. Mehr nicht. Die Erfahrung kommt von selbst dazu. Definitiv versprochen!

Mehlsorten und Kombinationen gibt es in Hülle und Fülle. Ob Vollkorn-, Weiß-, Sauerteig- oder Hefebrot – alle haben ihre Eigenschaften und ihren Geschmack. Zum Mehl kommt zum einen ein Triebstoff und dann sind viele weitere Backzutaten möglich. Mit den Grundrezepten lässt sich jede Menge testen und experimentieren. Mal Kümmel, mal Rosmarin. Mal Kräuter oder Speck. Mehr Dinkel-, Roggen- oder Weizenmehl. Lassen Sie sich inspirieren und vom Geschmack überraschen.

Viel Spaß und Erfolg!

Brötchen oder Stangenweißbrot

Zum Rezept

Sauerteigbrot - z. B. mit Kümmel

Zum Rezept

Brötchen-Christbaum

Zum Rezept

Diese Seite verwendet Session-Cookies. In diesem Fall sind sie leider nicht essbar sondern haben das Ziel, das Erlebnis rund um's Kochen und Backen für Sie optimal zu gestalten. Sie sind technisch notwendig und werden beim Verlassen des Browsers gelöscht - während Ihre Cookies und andere Leckereien in der Küche entstehen. Viel Spaß beim Stöbern, Kochen und Backen!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.