Züricher Geschnetzeltes mit Röstihaube

von (Kommentare: 0)

Zutaten

Geschnetzeltes:
400 g Champignons
1 Zwiebel
500 g Kalbsschnitzel (oder Schwein)
2 EL Butter
Salz, Pfeffer
1 EL Mehl
250 ml Weißwein oder Gemüsebrühe
200 g Schlagsahne

Rösti:
700 g Kartoffeln
2 EL Kartoffelstärke
frisch geriebene Muskatnuss
30 g Butter

 

 

 

 

 

 

 

Pilze säubern und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Butter erhitzen, Fleisch portionsweise kräftig anbraten und ca. 10 Minuten unter Wenden weiter braten.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 3 Minuten Zwiebel und Pilze dazu geben. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit mit Mehl bestäuben, Wein und Sahne angießen. Unter Rühren aufkochen und Topf von der Herdplatte nehmen.

Den Backofen auf 150 ° C vorheizen.

Kartoffeln schälen, waschen und auf einer groben Raspel raspeln. Kartoffelraspel leicht ausdrücken. Kartoffeln und Kartoffelstärke mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Geschnetzeltes in eine gefettete Auflaufform geben. Rösti-Masse darauf verteilen und mit Butterflöckchen belegen. Circa 40 Minuten backen.

Zurück