Pilz-Chips-Lasagne

von (Kommentare: 0)

Zutaten:
250 g Champignons
oder gemischte Pilze
1 Zwiebel
1 TL Butter
1 TL Zucker
1 EL milder Rotwein-Essig
etwas Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Ciabatta-Brot
½ Bund Schnittlauch
1 Stange Lauch
100 g Magerquark
1-2 EL Milch
Backpapier

Vorbereiten:
Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln und in Butter glasig dünsten. Pilze hinzufügen und gemeinsam braten bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zucker da-
rüberstreuen und alles karamellisieren lassen. Mit Essig und Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und einkochen.
Backofen auf 170 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Dünn geschnittene Brotscheiben nebeneinander legen. Mit Backpapier und einem weiteren Blech bedecken, damit sich die Brote beim Backen nicht wölben. Brotscheiben etwa acht Minuten knusprig rösten.

Zubereiten:
Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Einige Halme beiseite legen, Rest in feine Röllchen schneiden. Quark mit Salz und Pfeffer würzen und mit Milch glatt rühren. Schnittlauch darunter rühren. Abwechselnd Brotchips, Schnittlauchquark und Pilzmischung übereinanderschichten. Mit Brotchips abschließen, dafür die Brotscheiben evtl. durchschneiden. Lasagne mit etwas Pilz-Marinade beträufeln und mit Schnittlauch und Lauch garnieren.

Zurück

Diese Seite verwendet Session-Cookies. In diesem Fall sind sie leider nicht essbar sondern haben das Ziel, das Erlebnis rund um's Kochen und Backen für Sie optimal zu gestalten. Sie sind technisch notwendig und werden beim Verlassen des Browsers gelöscht - während Ihre Cookies und andere Leckereien in der Küche entstehen. Viel Spaß beim Stöbern, Kochen und Backen!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.