Geräucherte Lachstörtchen

von (Kommentare: 0)

Zutaten:
320 g Räucherlachs
½ Salatgurke
4 EL Frischkäse
1 Stange Lauch od. Schnittlauch
1 TL Meerrettich, frisch gerieben
½ Bund Dill

etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Vorbereiten:
Die Gurke in ganz dünne Scheiben schneiden.
Vier kleine Muffinformen fächerartig am Rand mit Gurkenscheiben auslegen und den Boden großzügig mit dem Räucherlachs bedecken.

Zubereiten:
Die Lachs- und Gurkenreste in Würfel schneiden, mit Frischkäse, geriebenem Meerrettich und etwas Zitronensaft mischen. Die Formen mit der Frischkäsemasse füllen und mind.
drei Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen. Die Lachstörtchen stürzen, mit je einer Lauch-schleife (oder blanchierter Schnittlauchschleife) fixieren und auf vier Teller verteilen. Mit Lauchringen und Dill auf dem Teller garnieren.

Zurück

Diese Seite verwendet Session-Cookies. In diesem Fall sind sie leider nicht essbar sondern haben das Ziel, das Erlebnis rund um's Kochen und Backen für Sie optimal zu gestalten. Sie sind technisch notwendig und werden beim Verlassen des Browsers gelöscht - während Ihre Cookies und andere Leckereien in der Küche entstehen. Viel Spaß beim Stöbern, Kochen und Backen!

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.