Gefüllter Kürbis

von (Kommentare: 0)

Zutaten:
1 Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
Butterflocken
Salz, Pfeffer, Zucker

1 kl. Zwiebel
Olivenöl
3 Tomaten
100 g Crème fraîche
1 TL Meerrettich
1 TL Senf
100 g Schafskäse
frischer Koriander oder andere Kräuter

Den Backofen auf 150° C Grad vorheizen.
Kürbis je nach Form halbieren oder den Deckel abschneiden. Butternut-Kürbis schälen.
Mit einem Löffel die Kerne entfernen, dann das Fruchtfleisch mit einem Löffel so weit aushöhlen, dass rundherum ein Rand von ca. 2 cm stehen bleibt.

In den Kürbis ein paar Butterflocken sowie Salz, Zucker und Pfeffer geben.
In einer Auflaufform etwa 40 Minuten lang im Backofen garen. Dabei den Kürbis mit der geschmolzenen Butter immer wieder einstreichen.

Zwiebel würfeln und im Olivenöl glasig dünsten. Tomate in Würfel schneiden.
Crème fraîche mit Senf und Meerrettich vermengen und kräftig abschmecken. Gehackten Koriander, Zwiebel, zwei Drittel des Schafskäses und die Hälfte der Tomaten unterrühren.

Kürbis aus dem Ofen nehmen. Die Mischung einfüllen. Mit restlichem Schafskäse und Tomaten abschließen.

Den Kürbis weitere 20 Minuten auf 180° C backen. Auf ein Teller setzen und mit den übrigen Kräutern bestreuen.

Zurück