Viel trinken und gesund ernähren auch unterwegs

von (Kommentare: 0)

(akz-o) Fit und gesund bleiben, wer will das nicht? Damit das klappt, spielen Ernährung und Trinkverhalten eine große Rolle. Zu Hause mag das meist gut klappen, unterwegs ist es eine größere Herausforderung. Insbesondere wenn man Wert auf Nachhaltigkeit legt. Im Sortiment von Emil – die Flasche gibt es viele praktische Alltagsbegleiter für ein gesundes und nachhaltiges Leben.

Zunächst ist es wichtig, viel zu trinken. Dazu zählen auch Kaffee und Softdrinks. Am besten ist jedoch Wasser, was auf Dauer langweilig werden kann. Gute Alternativen sind ungesüßte Tees, Saftschorlen oder selbstgemachte Smoothies. Diese lassen sich wunderbar in die Emil-Weithalsflaschen aus Glas füllen, mitnehmen und unterwegs genießen. Schadstofffrei, zu 100 % recycelbar und geschmacksneutral lassen sich Glastrinkflaschen immer wieder hygienisch reinigen. Wie alle Emil-Trinkflaschen sind die Weithalsflaschen durch einen stabilen und komplett recycelbaren Thermobecher geschützt. Zusätzlich sind sie in einen schicken, waschbaren Flaschenbeutel verpackt, der jederzeit ausgewechselt werden kann.

Eine gesunde Mahlzeit unterwegs

Der Speiseplan sollte täglich Obst und Gemüse beinhalten, aber möglichst wenig Zucker. An Fett darf ebenfalls gespart werden. Lebensmittel sollten nur kurz und bei eher geringer Hitze gegart werden. Frisch zubereitetes Essen möchte man natürlich auch im Büro oder beim Familienausflug genießen. Für den Transport bieten sich die Lock & Lock-Glasboxen aus dem Emil-Sortiment (www.emil-die-flasche.de) an und ein Sandwich lässt sich wunderbar in Bienenwachstücher wickeln. Mit dem natürlichen, wiederverwendbaren Frischhaltetuch aus der Emil-Familie sind Lebensmittel garantiert hygienisch verpackt – perfekt für unterwegs.

Damit die Kleinsten jederzeit selbst zubereiteten Brei genießen können, ist das Thermo-Essglas Emeal ideal. Aus 100 % recycelbarem Glas gefertigt, sind die Emeal-Essgläser frei von Schadstoffen und so hygienisch wie kaum ein anderes Material. Der im geschützten Inneren des Thermobechers griffbereite Babylöffel ist komplett plastikfrei und zu 100 % recycelbar. Er besteht aus nachwachsenden Rohstoffen auf Glucose-Basis mit mineralischer Füllung. Dank der isolierenden Wirkung des Thermobechers bleibt der Babybrei für bis zu sechs Stunden warm.

 

 

 

Quelle: akz-o
Foto: jackfrog/fotolia.com/Emil die Flasche/akz-o

Zurück